Wie wird getestet

James Rehberg

So haben wir in den letzten Jahren unsere eigenen Werkzeuge entwickelt, um zu verstehen, was it⨦s gerne mit Wäsche macht, und dabei wissen wir, was itâ¦s gerne Ihre eigene Wäsche am Körper trägt. Wir arbeiten an einem Blog darüber, den Sie unter canâ¦t lesen können. In diesem Blog entdecken Sie: Die Grundlagen: Warum linenâ¦s so besonders ist und was Sie canâ¦t in anderer Kleidung finden.

Auf den ersten Blick mag Leinen wie ein ziemlich teures, hochwertiges Material erscheinen, aber wenn Sie verstehen, dass Ihr Leinen aus Naturfasern hergestellt wird, die zu einer Maschine mit all ihrer Komplexität verwebt werden, kann es tatsächlich eines der bezahlbarsten und vielseitigsten Stoffe in Ihrem Schrank sein: Wenn Sie neu in der Wäsche oder im Handwerk sind, sind wir für Sie da.

Die Leinenblogs enthalten jetzt alle ein Archiv, in dem wir Links zu unserem Archiv sowie Links zu unseren Blog-Posts und Beiträgen über die Probleme unserer Kunden mit Produkten und Prozessen teilen. Wir haben all diese Informationen seit dem Start dieser Website gesammelt und können sehen, wie unsere eigenen Erfahrungen die Branche prägen.

Das Wichtigste für Sie ist, dass wir kein Haufen altmodischer "Old School"-Blogger sind, die nur eine Meinung haben: Tatsächlich sind wir sowohl Designer als auch Autoren, wir haben beide für die gleiche Publikation geschrieben, und wir sind beide sehr stolz auf das, was wir tun, aber wir sind mehr daran interessiert, Ihnen zu helfen, die beste Qualität zu finden, die Sie für Ihr Zuhause oder Büro kaufen können.

Eine der wichtigsten Entwicklungen, mit denen wir in den letzten Monaten experimentieren, ist die so genannte "Textilchemie": Die Textilchemie ist ein Zweig der Chemie, der sich mit textilen Eigenschaften beschäftigt und zur Verbesserung der Textileffizienz entwickelt wurde. Die Textilchemie konzentriert sich darauf, wie chemische und physikalische Prozesse im Textil geregelt werden, um Textiltextilien von sehr hoher Qualität und Haltbarkeit herzustellen.